Schulsozialarbeit

AWO

Schülerzentrum

AWO steht für Arbeiterwohlfahrt.

Die AWO ist ein unabhängiger Verband der freien Wohlfahrtspflege, der für eine sozial gerechte Gesellschaft kämpft und politischen Einfluß nimmt. Dieses Ziel verfolgt der Verband mit ehrenamtlichen Engagement und professionallen Dienstleistungen. Im Gegensatz zu anderen Wohlfahrtsverbänden ist die AWO konfessionell ungebunden.

Vor dem geschichtlichen Hintergrund als Teil der Arbeiterbewegung bestimmt die AWO ihr Handeln durch die Grundsätze Solidarität, Toleranz Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Diese Werte haben für alle Menschen gleichermaßen Gültigkeit - unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen, konfessionallen und kulturellen Zugehörigkeit.

Das Referat Migration verpflichtet sich in seiner in seiner Arbeit dem interkulturellen Ansatz.
Die Besonderheiten unserer Migrationsarbeit sind:

  • Einsatz herkunftssprachlicher Fachkräfte.
  • Berücksichtigung der Migrationserfahrung und der kulturellen Hintergründe der Zielgruppe.
  • Ganzheitlicher Ansatz durch die Vernetzung der verschieden Fachbereiche und Einrichtungen.

Die Arbeiterwohlfahrt Landesverband Bayern e.V. Referat Migration
bietet folgende Dienstleistungen:


Fachbereich Familien- und Erziehungshilfen
Tel.: 089/54424725

Fachbereich Familien- und Erziehungshilfen
Tel.: 089/54424729

Fachbereich Psychologischer Dienst
Tel.: 089/54424753

Fachbereich Sozialdienst
Tel.: 089/54424734

Goethestraße 53
80336 München
Tel.: 089/54424744
INKOMM Projektzentrum Interkulturelle Kommunikation
Rupprechtstraße 25-27
80636 München
Tel.: 089/12164306
Fax: 089/12164307

Schülerzentrum/Schulsozialarbeit
Thorwaldsenstr. 13
Tel.: 089/12391395